News
Neuer Cupping Raum bei Blaser Trading
Kürzlich durften wir unseren neuen Cupping Raum mit einem grossen Cupping Session einweihen. Ein sogenanntes „Cupping“ ist die professionelle Degustation eines Kaffees, bei der dessen Qualität überprüft und bewertet wird.

Wir freuen uns sehr darauf, in dieser neuen schönen und professionell ausgestatteten Umgebung unsere Kaffees zu degustieren.











Q Graders im Team von Blasercafé und Blaser Trading

Unsere Mitarbeitenden Barbara Held und Stefan Flückiger können sich seit letztem Wochenende als Q-Grader für Arabica bezeichnen! Zu dieser Auszeichnung gratulieren wir den beiden herzlich.

 

Damit gehören Barbara und Stefan zu dem kleinen, auserwählten Kreis der Q-Arabica-Grader, was gegenwärtig bloss 36 Personen in der Schweiz von sich behaupten können.

Das Q-Grader-Programm wird vom Coffee Quality Institute durchgeführt und beinhaltet insgesamt 20 Prüfungen. Die weltweit renommierteste Kaffee-Sensorik-Ausbildung fordert von ihren Teilnehmenden unter anderem die Fertigkeit, Kaffee sensorisch zu evaluieren sowie Fehler im grünen, ungerösteten Kaffee zu identifizieren und ebenfalls zu bewerten. Folgende Grafik zeigt die verschiedenen Testbereiche, die Barbara und Stefan absolvieren mussten.

Blasercafé und Blaser Trading sind stolz darauf, hoch qualifizierte Q-Grader zu ihren Mitarbeitenden zählen zu dürfen. Mit Barbara Held und Stefan Flückiger können wir unsere sensorischen Expertise noch breiter abstützen.

Mehr Informationen zum Q-Coffee-System findet man hier.

India 2016
Sergio Prete und Stefan Flückiger von Blaser Trading AG reisten im September 2016 nach Indien und besichtigten die Produktionsstätten des Monsoon Malabar. Dabei besuchten sie verschiedene Kaffeeplantagen sowie Partner und Lieferanten.
Ferienmesse St. Gallen 2016
Auch dieses Jahr fanden die Disziplinen Barista und Latte Art der SCAE Swiss Coffee Championships 2016 im Rahmen der Ferienmesse in St. Gallen statt. Blaser Trading AG war mit einem Stand vertreten und präsentierte die Rohkaffeespezialitäten der Blaser SELECTION, welche grossen Anklang fanden. Für den Ausschank wählten die anwesenden Trader den deliziösen Karkaden Eistee der Rösterei Kaffee und Bar und trafen damit den Geschmack aller Gäste. Der Auftritt von Blaser Trading AG an der Ferienmesse St. Gallen war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg.
Äthiopien 2015
Vom Donnerstag, 3. Dezember 2015 bis am Freitag, 11. Dezember 2015 reisten Marylou Millemaci und Stefan Flückiger von Blaser Trading AG zusammen mit einer Gruppe Kunden nach Äthiopien. Dort besuchten sie verschiedene Kaffee-Plantagen und Farmen.
pdf
Kolumbien 2015
Vom 29. Oktober 2015 bis am 8. November 2015 reisten Thomas Quinche, Markus und Kathrin Blaser und langjährige Kunden von Blasercafé nach Kolumbien, um das Kaffee-Ursprungsland kennen zu lernen.

Nach einem Ruhetag in der Hauptstadt Bogotà startete die Reise zu einer Palmölplantage in der Nähe von Villanueva. Nach dem Besuch der Plantage ging es über den Flughafen Yopal zurück zur Basis in Bogotà.

Am 2. November 2015 reiste die Gruppe weiter per Flugzeug Richtung Neiva, um ein Projekt von unserem Lieferanten Racafe zu besuchen. Es handelt sich um eine Mühle (Dry-Mill), die getrocknete Pergaminos verarbeitet. Die Produktion sollte im Dezember 2015 starten. Mit einem modernen Bus ging es weiter nach Garzon, wo die Kooperative Coocental zu Hause ist. Von dieser Kooperative bezieht Blaser Trading schon seit längerem den Supremo für Blasercafé.

Am 3. November 2015 stand der Besuch eines Kleinproduzenten der Kooperative Coocentral, der pro Jahr 10 Tonnen Pergaminos produziert, an. Die Farm liegt auf ca. 1400 Meter über Meer. Am Nachmittag besichtigten sie deren hauseigene Rösterei und danach das Fest zum 40-Jahre-Jubiläum der Kooperative Coocentral.

Nach dem Essen ging es für die Gruppe per Auto nach Neiva und per Flugzeug zurück nach Bogotà.
Am 4. November 2015 erreichten sie nach 1,5 Stunden Flug, Armenia. Dort besuchten sie eine weitere Farm der Kooperative Coocentral, die in der Nähe der Stadt liegt.

In Cartagena fand am vorletzten Tag der Reise noch ein Kongress mit Vorträgen über verschiedene Kaffee-Themen sowie Podiumsgespräche statt. Thomas Quinche reiste am Samstag, 7. November 2015 via Bogotà,  zurück in die Schweiz. Der restliche Teil der Gruppe setzte die Reise nach Brasilien fort.
Nachhaltigkeit
Blaser Trading unterstützt das Pyrolyseprojekt in Peru, das vom Ökozentrum in Langenbruck BL ins Leben gerufen wurde.

Beschrieb des Projektes:

Der bei der gewaschenen Aufbereitung anfallende Abfall „Kaffee-Pulpe“ (->Fruchtfleisch) wird mit einem Pyrolyseverfahren in einen wertvollen Mineraldünger umgewandelt, der anschliessend wieder dem Boden zugeführt wird. Somit werden klimaschädliche Gase wie CO2 oder Methan der Atmosphäre entzogen, die Böden remineralisiert und stabilisert und somit die Lebensgrundlage (Produktionsfläche) der Kaffeebauern langfristig gesichert!

Blaser Trading ist sich der Umweltbelastung durch den Kaffee-Anbau bewusst und wird mit diesem Engagement mithelfen, die nachhaltige Produktion zu fördern. Das Pyrolyseprojekt des Ökozentrums wurde bisher vom Bund und diversen privaten Stiftungen finanziert. Neu kommt mit der Blaser Trading AG der erste Geldgeber aus der Kaffeeindustrie hinzu. Wir sind überzeugt, mit diesem Entscheid einen Beitrag zu leisten, der die Umwelt entlasten, Einkommen sichern und somit die Lebensqualität der Kaffeeproduzenten verbessern wird!

Im Anhang finden Sie den Projektbericht im aktuellen Oekozentrum-Newsletter auf Seite 2. Weitere Infos erhalten Sie auch über den Link unten.
Broschüre Ökozentrum
Nespresso AAA Sustainable Quality Program
Wir sind stolz einen Teil zum Nachhaltigkeitsprogramm „Nespresso AAA Sustainable Quality Program“ beizutragen. Dieses Programm unterstützt die Produzenten im Ursprungsland, um in den Bereichen Qualität, Nachhaltigkeit und Produktivität bestmögliche Ergebnisse erzielen zu können.

A (1): Qualität 
Hilft den Bauern die besten Bearbeitungsmethoden zu erlernen und einzusetzen, um das Angebot dieses qualitativ hochwertigen Kaffees zu gewährleisten.

A (2): Nachhaltigkeit Wendet die Standards des Netzwerkes nachhaltiger Landwirtschaft „Sustainable Agriculture Network (SAN)“ an, welches soziale und ökologische Kriterien beinhaltet. Ein Modul des Standards legt den Fokus auf faire Behandlung und gute Arbeitskonditionen für die Arbeiter, welche ungefähr den Grundsätzen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) entsprechen. Dieses Modul detailliert die spezifischen Standards, welche die Farmen in Bezug auf die Arbeitnehmerrechte erreichen müssen.

A (3): Produktivität Basierend auf unseren Erfahrungen in den letzten Jahren haben wir gelernt, dass Produktivität ein wesentlicher Bestandteil für einen wirtschaftlichen und nachhaltigen Kaffeeanbau ist. Das Programm unterstützt die Kaffeebauern bei der Verbesserung der Produktivität und der Durchführung von Massnahmen zur Kostenreduktion, um so das Nettoeinkommen zu erhöhen.

In Kooperation mit Nespresso und Wolthers & Associates unterstützen wir Kaffeebauern in folgenden Regionen:

Cluster Alto Paranaiba aktuell 108 Plantagen
Cluster Vale da Grama aktuell 67 Plantagen
8th TriestEspresso Expo - Coffee Industry on show
Die achte TriestEspresso Expo findet vom 20. bis 22. Oktober 2016 in Trieste, Italien statt. Sie ist eine Fachmesse für die Kaffeeindustrie, -handel und -anbau und lockt Besucher mit einem dichten Programm an Workshops und Seminaren aus dem gesamten Süd- und Osteuropäischen Raum an.
Besuchen Sie unseren Stand Nr. 61-63 in der Halle 28. Wir freuen uns, Sie an der TriestEspresso Expo mit unseren neusten Kaffees zu verwöhnen.
World of Coffee Budapest
13. bis 15. Juni 2017

Begleiten Sie uns nach Budapest an die World of Coffee Messe mit Ausstellungen von mehr als 200 Kaffeeindustrie-Lieferanten aus der gesamten Welt. Drei Tage voller Wettbewerbe, Symposien, Seminare, Workshops und ein dicht gefülltes Programm mit viel Unterhaltung, Spannung und Spaß erwarten Sie. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
HOST Milano 2017
20. bis 24. Oktober 2017

Mailand wird wieder einmal zur Hauptstadt des professionellen Gastgewerbes. Wir sind ebenfalls an der Messe mit mehr als 400 Veranstaltungen, darunter Vorführungen, Seminare, Workshops, Kochshows und Vorführungen von Köchen, Meistern der Eis- und Konditorkunst, italienische und internationale Barkeeper mit einem Stand vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand D04/E03 in der Halle 22.
Diese Seite ausdrucken